Walter-Damm-Preis 2020 für Volker König

Veröffentlicht am 28.08.2020, 12:31 Uhr     Druckversion

Für seinen unermüdlichen Einsatz über Jahrzehnte, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu stärken, wird Volker König mit dem Walter-Damm-Preis des SPD-Kreisverbandes Pinneberg ausgezeichnet. 

Die Preisverleihung ist für Sonntag, 20. September 2020, 11 Uhr, im Rahmen einer Feierstunde in Appen vorgesehen. Die Laudatio wird der Kreis-Pinneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann aus Elmshorn halten. Auf Grund der Corona-Situation findet die Verleihung dieses Mal in einem kleineren Rahmen statt. 

Vor mehr als 40 Jahren hat Volker König angefangen, sich in der Behindertenhilfe zu engagieren, und schon lange ist er mit seinen Projekten weit über die Grenzen Wedels hinaus bekannt. Beim Deutschen Blindenverband hat er fünf Jahre lang den Fachausschuss für Umwelt und Verkehr geleitet, in harten Verhandlungen mit dem Bundesverkehrsministerium hat er erreicht, dass es bundeseinheitliche Signale für die Ampelanlagen gibt, er hat die Blindenleitstreifen mit Rillenprofil auf Bahnhöfen entwickelt, einen Rollstuhl konstruiert, mit dem behinderte im Meer schwimmen können, und den Duft- und Tastgarten im Botanischen Garten in Hamburg-Flottbek mit angelegt.

Besonders am Herzen liegt Volker König, Kinder und Jugendliche zu sensibilisieren, damit sie normal mit Behinderten zusammenleben können.

Wir gratulieren dem Preisträger und freuen uns über das vielfältige soziale Engagement im Kreis Pinneberg, das jedes Jahr durch die Vorschläge für den Walter-Damm-Preis deutlich wird. 

Homepage: SPD-Pinneberg


 
Kommunalwahl 2018